Tanz des Herzens – Klassik Waves – Juni-Juli 2010

on

Klassik-Wave

mit Ruth Rohse am Donnerstag den 10. Juni um 20 Uhr (Eintritt 12 €)

ruth Freier Tanz zu klassischer Musik – ein ungewöhnliches und spannendes Abenteuer. Wer hatte nicht schon mal den Gedanken, klassische Musik nicht nur stillsitzend in Konzerten zu hören oder die Tänzer berühmter Ballette auf der Bühne zu bewundern, sondern selbst einfach frei dazu zu tanzen? Unterschiedlichste Komponisten, Stilrichtungen und instrumentale Besetzungen fordern dieses Experiment geradezu heraus. Eine Vielfalt an Möglichkeiten zeigt sich in der Literatur über 4 Jahrhunderte. Angefangen von pulsierender Barockmusik über Mozart und Beethoven zur Lyrik der romantischen Komponisten, wie etwa Chopin, Grieg, Verdi oder Dvorak, hin zum 20. Jhd wo z.B. Stravinsky oder Bernstein zu extatischen Rhythmen einladen.

———————————————————————————————-

Tanz des Herzens

mit Elisabeth am Dienstag den 22. Juni um 20 Uhr (Eintritt: 10 €)

Elisabeth 2008

Inspiriert von einem Geomantie-Workshop bei Ana Pogacnik möchte ich diesen Tanzabend gerne der Verbindung von ERDE und KOSMOS widmen:
Mensch zu sein ist eine Einladung, Erde und Kosmos wahrzunehmen und zu verkörpern. Wir können uns dem Tanz des Lebens öffnen, uns mit diesen Kräften verbinden – und lebendig darin sein.

Es ist ein Tag nach dem Sonnwendfest: Wenn es trocken ist, lade ich Euch nach dem Tanz herzlich zu einem Lagerfeuer in meinen Garten ein! Bitte dafür dann eine Kleinigkeit zu Essen oder zu Trinken mitbringen.

———————————————————————————————

Tanz der Welle

mit Susanne Krüger am Dienstag den 13. Juli um 20 Uhr (Eintritt 10 €)

susanne-krueger 5 verschiedene Rhythmen bilden eine Welle: Aus einem runden, fliessenden Tanz treten irgendwann kraftvolle, klare Bewegungen hervor. Tanzlust und Lebensfreude öffnen in diesem Tanz nach und nach den Raum für mehr Kreativität und Wildheit: Die Welle bricht sich im Chaos. Und wenn Schwere, Kraft und Wildheit in den vorangegangenen Rhythmen ihren Ausdruck gefunden haben, bleiben verspielte Leichtigkeit und Freiheit zurück und enden schließlich in tiefer, friedlicher Ruhe.

————————————————————————————————————————————————————————————————————————-
Damit wir unsere Abende gemeinsam um 20 Uhr beginnen können, bitten wir Euch, bereits eine viertel Stunde vorher im Lebensraum Kunst zu sein.

Mehr Infos auf diesen Unterseiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.